Impressum
Info
Das Team
Interessante Links
AGB
Datenschutz
Impressum
Akzept. Zahlungsmittel
Werbung 1

Möchten Sie als Autor(in) für Praxis Kommunikation tätig werden?

Unsere Chefredakteurin Regine Rachow freut sich auf Ihre Beiträge.

Unter 03860 - 50 28 66 ist sie telefonisch zu erreichen, per E-Mail unter rachow[at]junfermann.de

 

Datenschutzerklärung

Die Website www.pkmagazin.de ist ein Angebot der

Junfermann Verlag GmbH
Driburger Straße 24 d
D-33100 Paderborn.

Der Junfermann Verlag GmbH (im Folgenden: “Junfermann Verlag“) ist der Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Es ist uns wichtig, dass Sie jederzeit auf den Schutz Ihrer personenbezogener Daten beim Junfermann Verlag vertrauen können und wissen, wie wir Ihre Daten verwenden und dabei den Datenschutz gewährleisten.


1. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten (im Folgenden: Daten) durch den Junfermann Verlag, wenn Sie die Internetseite www.junfermann.de besuchen oder im Webshop Waren bestellen.

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Junfermann Verlag GmbH
Driburger Str. 24 d
33100 Paderborn
Tel.: 05251 / 1344-0
E-Mail: infoteam@junfermann.de

3. Verarbeitung personenbezogener Daten
Maßgeblich für die Verwendung Ihrer Daten sind die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere die Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden: DSGVO).

3.1 Bestellungen im Webshop
Warum und auf welcher Rechtsgrundlage werden Daten verarbeitet?
Bei Bestellung in unserem Onlineshop werden die zur Begründung eines Vertrages und zur Abwicklung Ihrer Bestellung erforderlichen Daten, d.h. Vor- und Nachname, Rechnungs- und ggfs. hiervon abweichende Lieferanschrift, E-Mail-Adresse sowie ggf. Ihre Kontoverbindung oder Ihre Kreditkartennummer verarbeitet (Kundendaten). Die Daten werden zu dem Zweck der Zuordnung Ihrer Bestellung zu Ihrer Person, der Auslieferung der bestellten Waren, ggf. des Rechnungsversands, der Zahlungsabwicklung und der Klärung möglicher Rechtsansprüche verarbeitet. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.
Wenn Sie wünschen, können Sie ein Kundenkonto für künftige Bestellungen anlegen (Registrierung). Dabei werden Ihre Kundendaten zur Verwendung auch bei zukünftigen Bestellungen in unserem Onlineshop gespeichert, damit Sie diese nicht erneut eingeben müssen. Für eine Registrierung ist zusätzlich die Angabe einer Benutzerkennung und eines Passworts (Zugangsdaten) erforderlich, damit nur Sie sich in Ihr Kundenkonto einloggen können. Wir dürfen die bei Registrierung von Ihnen bereitgestellten Daten nach Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO verarbeiten, sofern dies für Begründung oder Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist. Im Übrigen dürfen wir die Daten darüber hinaus nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO verarbeiten, da wir Ihre zukünftigen Bestellungen vereinfachen möchten.

Im Übrigen dürfen wir Daten, die Sie uns bei einer Bestellung oder Registrierung freiwillig mitgeteilt haben, nach Art. 6 Abs. 1 a) und ggf. auch f) DSGVO verarbeiten, sofern Sie in diese Verarbeitung durch Setzen eines Häkchens eingewilligt haben. Hierbei handelt z.B. um Ihren Titel oder Ihr Geschlecht. Die Verarbeitung dieser Angaben erfolgt, damit wir gegenüber Ihnen die richtige Anrede verwenden können und zu Zwecken der internen Marktforschung. Darin liegt zugleich unser berechtigtes Interesse für eine Verarbeitung dieser Angaben. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 a) und ggf. f) DSGVO.

Werden Daten weitergegeben?
Zu nachfolgenden Zwecken übermitteln wir die Daten zumindest teilweise auch an folgende Auftragsverarbeiter und sonstige Empfänger:

MediaPrint Informationstechnologie GmbH, Eggertstr. 28, 33100 Paderborn

Dieses Unternehmen übernimmt die Lieferung in unserem Auftrag.

Güll GmbH, Heuriedweg 19, 88131 Lindau

Dieses Unternehmen übernimmt die Abwicklung von Zeitschriftenabos und Lieferung von Zeitschriften in unserem Auftrag.

media control GmbH, Lange Str. 33, 76530 Baden-Baden

Dieses Unternehmen übernimmt die Auslieferung von eBooks in unserem Auftrag.

Bookwire GmbH, Kaiserstr. 56, 60329 Frankfurt am Main

Dieses Unternehmen übernimmt die Auslieferung von digitalen Hörbüchern in unserem Auftrag.

Inkassounternehmen wie der Verband der Vereine Creditreform e.V., Hellersbergstr. 12, 41460 Neuss

Eine Weitergabe erfolgt nur zur Einziehung von Forderungen bei Kunden, die ihren Kaufpreis nicht zahlen.

Zahlungsdienstleister

Eine Weitergabe Ihres Namens und Ihrer Zahlungsdaten erfolgt zur Zahlungsabwicklung, sofern Sie die Zahlungsart Lastschrift gewählt haben.

PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg

Haben Sie die Zahlungsart PayPal gewählt, werden Ihre E-Mail-Adresse, ein pseudonymer Transaktionscode zur Zahlungsabwicklung an PayPal (Europe) übermittelt. 

sonstige Lieferdienste

Diese Unternehmen übernehmen die Lieferung von Artikeln.

weitere Auftragsverarbeiter bzw. Empfänger siehe unten unter 3.5.1


Muss ich meine Daten angeben?
Die Bereitstellung Ihrer Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings ist für einen Vertragsschluss mit uns zumindest die Angabe Ihres Namens, Ihrer Anschrift und Ihrer E-Mail-Adresse erforderlich. Ansonsten könnten wir die Bestellung nicht an Ihre Anschrift versenden und Ihnen keine Bestellbestätigung per E-Mail zusenden. Bei allen Zahlungsarten mit Ausnahme eines Kaufs auf Rechnung ist die Angabe von Zahlungsdaten erforderlich, da wir ansonsten Ihr Konto nicht mit dem vereinbarten Preis belasten könnten. Alle anderen Angaben und eine Registrierung sind für einen Vertragsschluss mit uns nicht erforderlich.

Wann werden meine Daten spätestens gelöscht?
Daten dürfen wir bis zur endgültigen Abwicklung des jeweiligen Vertrages speichern. Bei Kaufverträgen dürfen wir Daten bis zum Zahlungseingang und darüber hinaus bis zu einem Jahr nach Lieferung speichern. Bei Zeitschriften-Abos werden die Daten ein Jahr nach Ende des Abos gelöscht. Ist die Speicherung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen nach Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO in Verbindung mit dem Handelsgesetzbuch oder der Abgabenordnung erforderlich, sind wir zu Speicherungen bis zum Ablauf der dort genannten Aufbewahrungsfristen berechtigt. Die im Rahmen einer Registrierung angegebenen Daten werden entweder auf Ihren Wunsch oder spätestens nach 4 Jahren nach der letzten Bestellung gelöscht, sofern wir nicht zu einer längeren Speicherung aus den zuvor genannten Gründen berechtigt sind.

3.2 Werbung
Wir nutzen Ihre Daten auch zum Versand von Werbung bzw. E-Mail-Werbung für unsere Produkte, sofern Sie in den letzten drei Jahren unser Kunde waren, Sie uns Ihre Postanschrift bzw. E-Mail-Adresse angegeben haben und Sie der Werbung nicht widersprochen haben (zu Ihrem Widerspruchsrecht siehe 4.4). Ihre Daten werden zu diesem Zweck an die unter 3.5.1 genannten Dienstleister weitergegeben, die die Daten in unserem Auftrag verarbeiten. Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes wirtschaftliches Interesse, unseren Bestandskunden Werbung per Post bzw. E-Mail zuzusenden.

3.3 Kontaktaufnahme und Kontaktformular
Sofern und soweit Sie uns per E-Mail, Brief, Telefon, Fax oder über Social-Media-Plattformen kontaktieren und Auskünfte über Ihre Bestellungen erfragen möchten, ist es zur Bearbeitung Ihrer Anfrage möglicherweise notwendig, dass Sie uns Daten wie Name, Adresse, Bestell- oder Rechnungsnummer übermitteln. Diese Daten werden ausschließlich zur Überprüfung Ihrer Identität und Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Ihre Daten werden zu diesem Zweck an die unter 3.5.1 genannten Dienstleister weitergegeben, die die Daten in unserem Auftrag verarbeiten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO.
Für Daten, die Sie in unser Kontaktformular eingeben und die zur Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und uns oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, gilt ausschließlich 3.1. Darüber hinaus dürfen wir Ihre in unser Kontaktformular eingegebenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO auch außerhalb von Vertragsbeziehungen verarbeiten, sofern Sie in diese Verarbeitung durch Setzen eines Häkchens vor der Schaltfläche „Absenden“ eingewilligt haben. Die Verarbeitung erfolgt zur Bearbeitung Ihrer in das Kontaktformular eingegebenen Anfrage. Die Daten werden nach 3 Jahren nach Eingang der Anfrage gelöscht. Die Bereitstellung dieser Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und für einen Vertragsschluss nicht nötig. Die Nutzung des Kontaktformulars setzt jedoch voraus, dass Sie eine E-Mail-Adresse angeben, da wir ansonsten auf Ihre Anfrage nicht antworten können. Soweit Sie darüber hinaus weitere Daten angeben, erfolgt dies freiwillig.

3.4 Newsletter
Sofern Sie einen Newsletter des Verlags bestellt haben, verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zwecke des regelmäßigen Versands unserer Newsletter. Darüber hinaus ist es erforderlich, dass Sie uns bei Bestellung des Newsletters zumindest eines der Interessengebiete bzw. eine der Zeitschriften nennen, über die Sie informiert werden möchten. Nach Bestellung des Newsletters erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Link zur Verifizierung Ihrer E-Mailadresse. Öffnen Sie einen unserer Newsletter und klicken Sie dort einen Link an, so wird uns diese Information anonymisiert, d.h. ohne Bezug zu Ihrer Person zu statistischen Zwecken übermittelt.

Rechtsgrundlage für den Versand ist Ihre Einwilligung, die Sie uns bei der Bestellung des Newsletters gegeben haben (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO). Die Bereitstellung Ihrer Daten ist nicht vorgeschrieben. Allerdings ist für einen Versand eines Newsletters die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erforderlich. Die Angabe Ihres Namens, Ihres Titels und Ihres Wohnorts sind freiwillig und dienen dem Zweck, dass wir Sie persönlich ansprechen und Sie auf Veranstaltungen in der Nähe Ihres Wohnortes hinweisen können. Ihre Daten, die Sie im Rahmen der Bestellung des Newsletters angegeben haben, werden gelöscht, sobald Sie sich vom Newsletter abgemeldet haben. Sie können sich vom Newsletter jederzeit abmelden, indem Sie z.B. auf den entsprechenden Abmelde-Link am Ende eines Newsletters klicken (zum Widerruf Ihrer Einwilligung siehe 4.5).
 
 
Zu den vorstehenden Zwecken übermitteln wir die Daten auch an folgende Auftragsverarbeiter:

Flowmedia GmbH, Bülowstr. 20, 32756 Detmold

VegaSystems GmbH & Co. KG, Karl-Schurz-Str. 35, 33100 Paderborn


3.5 Besucher der Internetseite

3.5.1 Erstellung von Protokolldateien
Wenn Sie diese Internetseite besuchen, werden
(1) die IP-Adresse Ihres Computer oder mobilen Geräts,
(2) das Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs,
(3) die Namen der von Ihnen aufgerufenen Dateien und die übertragene Datenmenge,
(4) die Art des Betriebssystems und des verwendeten Webbrowsers einschließlich Spracheinstellungen sowie
(5) die Internetseite, von der Sie auf unsere Internetseite gelangen (Referrer-URL),
(6) die Internetseiten, die vom System des Nutzers über unsere Internetseite aufgerufen werden
für 14 Tage in einer Protokolldatei gespeichert. Die Speicherung einer Vielzahl dieser Daten ist aus technischen Gründen zur Anzeige der Internetseite auf Ihrem Gerät und zur Sicherstellung der Systemsicherheit erforderlich. Diese Daten werden darüber hinaus zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung unserer Internetseite anonymisiert ausgewertet. Wir verknüpfen diese Daten nicht mit Ihren anderen personenbezogenen Daten.
 
Außerdem benötigen wir die Referrer-URL, um feststellen zu können, ob Kunden über einen Link auf der Internetseite eines unserer Werbepartner auf unsere Internetseite gelangt sind. Wir benötigen diese Information, um Provisionsansprüche unserer Webepartner prüfen und berechnen zu können. Diese Daten werden nur anonymisiert verarbeitet und nicht mit Ihrer Person in Verbindung gebracht.
Oben genannte Daten werden teilweise zu folgenden Zwecken an folgende Auftragsverarbeiter übermittelt:

Wirth & Horn Informationssysteme GmbH, Balanstr. 55, 81541 München

Hosting und Wartung unserer Internetseite/unseres Content Management Systems in unserem Auftrag

Triagon Software GmbH, Frankfurter Allee 45d, 10247 Berlin

Administration und Wartung unserer Verlagssoftware/Kundendatenbank in unserem Auftrag

ARBOR IT-Systemhaus GmbH, Friedrich-List-Str. 50, 33100 Paderborn

Administration und Wartung unserer Server in unserem Auftrag


Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Soweit dabei Google Analytics zum Einsatz kommt, gilt zusätzlich 4.4. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, dass Ihnen unsere Webseite richtig angezeigt wird, wir bei Störungen und Hackerangriffen die Ursachen schnell beheben und wir diese Daten zum Zweck der Werbung und Statistik anonymisiert auswerten können. Die Bereitstellung dieser Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben; eine Nutzung der Internetseite ohne Verarbeitung vieler dieser Daten ist jedoch aus technischen Gründen nicht möglich.

3.5.2 Cookies
Außerdem setzen wir auf unserer Internetseite Session-Cookies und permanente Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die eine von uns vergebene Identifikationsnummer enthalten. Cookies werden beim Aufrufen unserer Internetseite auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert. Rufen Sie unsere Internetseite erneut auf, so kann Ihr Computer oder mobiles Gerät anhand dieser Identifikationsnummer wiedererkannt werden.
Session-Cookies erleichtern Ihnen die Navigation durch unsere Internetseite. Sie ermöglichen, dass Artikel, die Sie dem Warenkorb hinzugefügt haben, dort gespeichert bleiben und Sie als registrierter Kund eingeloggt bleiben, selbst wenn Sie nacheinander unterschiedliche Internetseiten aufgerufen haben. Permanente Cookies helfen uns die Gestaltung und die Inhalte unserer Website an Ihre Erwartungen anzupassen, indem wir Ihr Surf-Verhalten auf unserer Internetseite protokollieren. Diese Daten werden pseudonymisiert und nicht gemeinsam mit Ihren anderen Daten gespeichert.

Zum Setzen von Session-Cookies sind wir nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO und Art. 8 Abs. 1 a) berechtigt. Session-Cookies werden nach Schließen des Browsers gelöscht. Permanente Cookies zu Analyse-Zwecken werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO und Art. 8 Abs. 1 b) und sofern Sie beim Aufruf unserer Internetseite in den Einsatz dieser Cookies zu Analyse-Zwecke eingewilligt haben. Permanente Cookies sind bis zu 12 Monate gültig und werden danach gelöscht.

Sie können unsere Internetseite auch ohne den Einsatz von Cookies durch uns besuchen; in diesem Fall können Sie womöglich nicht alle Funktionen der Internetseite nutzen. Es besteht keine Verpflichtung zum Einsatz von Cookies. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch; um dies zu verhindern, müssen Sie die entsprechende Einstellung Ihres Browsers ändern. Die Einstellungen müssen Sie für jeden Browser und für jeden Computer, den Sie nutzen, gesondert vornehmen. Eine weitere Deaktivierung von Cookies ist unter www.meine-cookies.org/cookies_verwalten/praeferenzmanager-beta.html möglich.

3.5.3 Google Analytics
Wir setzen auf unserer Internetseite Google Analytics ein. Es handelt sich dabei um einen Analysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA (Google). Google verwendet Cookies (siehe oben 3.5.2). Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung unserer Internetseite werden in der Regel an Google in den USA übermittelt und dort verarbeitet. Entsprechendes gilt für Ihre anonymisierte IP-Adresse. Außerdem verarbeitet Google Analytics die in den Protokolldateien enthaltenen Daten, die Internetadresse der Internetseite, die Sie vor dem Besuch unserer Internetseite aufgerufen hatten (Referrer URL) und den Suchbegriff, mit dem Sie unsere Internetseite über eine Suchmaschine gefunden haben.

Google wird diese Daten in unserem Auftrag verarbeiten, um die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten und um Berichte über die Aktivitäten auf unserer Internetseite zusammenzustellen. Google verwendet die in den Protokolldateien enthaltenen Daten z.B. zur Erstellung von Statistiken über die Zugriffshäufigkeit auf unsere Internetseite. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Besucher dieser Internetseite erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder im Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt.

Sie können die Speicherung von Cookies durch Einstellungen Ihres Browsers – wie oben beschrieben – verhindern. Sie können darüber hinaus die Verarbeitung der durch das Cookie erzeugten Daten verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser, den Sie gerade nutzen, mit Wirkung für unsere Internetseite gesetzt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie erneut auf diesen Link klicken. Nutzen Sie mehrere Geräte oder Browser, müssen Sie für jedes einzelne Gerät in jedem einzelnen Browser diesen Link anklicken.
Für die Ausnahmefälle, in denen Google Daten in die USA übermittelt, hat sich Google dem „EU-US-Privacy-Shield“ unterworfen. Die Europäische Kommission hat in ihrem Angemessenheitsbeschluss (EU) 2016/1250 beschlossen, dass dadurch ein angemessenes Datenschutzniveau hergestellt wird.
Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO und, sofern Sie Kunde von Google sind, gegebenenfalls aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Abs. a) oder b) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes wirtschaftliches Interesse, anhand der Auswertung oben genannter Statistiken unsere Internetseite den Bedürfnissen der Besucher unserer Internetseite anzupassen und diese Statistiken für interne Marktforschung zu verwenden. Die Bereitstellung dieser Daten ist nicht vorgeschrieben und für einen Vertragsschluss mit uns nicht erforderlich.
Weitere Informationen zu Google Analytics finden Sie auf folgender Internetseite von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.


3.6 Blog
Kommentieren Sie Blogbeiträge auf unserer Internetseite und geben Sie in das Kommentarfeld Daten ein, so werden diese zum Zweck der Prüfung durch unsere Redaktion und ggf. zur Veröffentlichung Ihres Kommentars im Internet und in anderen Medien verarbeitet. Entsprechendes gilt, wenn Sie Ihren Namen angeben. Ihre Daten werden zu diesem Zweck an die unter 3.5.1 genannten Dienstleister weitergegeben, die die Daten in unserem Auftrag verarbeiten. Die von Ihnen ggf. angegebene E-Mail-Adresse veröffentlichen wir nicht. Rechtsgrundlage dafür ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO), die Sie für die Zukunft widerrufen können.
Ihre Daten werden spätestens gelöscht, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben. Die Angabe von personenbezogenen Daten im Kommentarfeld ist nicht vorgeschrieben. Für eine Veröffentlichung Ihres Kommentars ist weder die Angabe Ihres Namens noch Ihrer E-Mail-Adresse nicht erforderlich. Geben Sie Ihren Namen jedoch nicht an, so verringert dies die Chance einer Veröffentlichung.

3.7 Gewinnspiele
Daten, die Sie im Rahmen eines Gewinnspiels angeben, werden von uns zur Ermittlung und Benachrichtigung der Gewinner, verarbeitet. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 b) und ggf. f) DSGVO. Ihre Daten werden zu diesem Zweck an die unter 3.5.1 genannten Dienstleister weitergegeben, die die Daten in unserem Auftrag verarbeiten.
Zur Bereitstellung Ihrer Daten sind Sie nicht verpflichtet. Allerdings ist für eine Teilnahme an einem Gewinnspiel zumindest die Angabe Ihres Namens und Ihrer Anschrift erforderlich. Ansonsten könnten wir Sie, falls Sie zu den Gewinnern zählen, nicht darüber benachrichtigen. Innerhalb von 14 Tagen nach Benachrichtigung der Gewinner werden die für die Durchführung des Gewinnspiels erhobenen Daten gelöscht, sofern wir nicht gesetzlich zu einer längeren Aufbewahrung verpflichtet sind (vgl. oben 3.1).


4. Rechte der Betroffenen
Werden Ihre Daten von uns verarbeitet, sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu. Alle diese Rechte können Sie per E-Mail an infoteam@junfermann.de oder an die unter der Ziffer 2 genannte Adresse geltend machen.


4.1 Recht auf Auskunft und Datenübertragbarkeit
Sie haben nach Art. 15 DSGVO das Recht, von uns Auskunft darüber zu verlangen,

  • ob wir und wenn ja, welche Daten wir über Sie zu welchen Zwecken gespeichert haben,
  • woher diese Daten stammen
  • und an welche Empfänger oder Kategorien von Empfängern diese Daten gegebenenfalls weitergegeben werden.

4.2 Recht auf Berichtigung
Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder unter Umständen auf Vervollständigung Ihrer Daten gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die Daten, die Sie betreffen, unrichtig bzw. unvollständig sind (Art. 16 DSGVO).


4.3 Recht auf Löschung oder Sperrung
Sie haben das Recht, dass wir Ihre Daten unter den Voraussetzungen von Art. 17 DSGVO löschen oder nach Art. 18 DSGVO sperren. Wenn Sie Ihr Kundenkonto beim Junfermann Verlag löschen, löschen wir Ihre Daten, soweit wir nicht zu einer Speicherung zur Erfüllung noch nicht abgewickelter Verträge, zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen  oder zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen berechtigt sind.


4.4 Recht auf Widerspruch
Soweit wir Daten zur Wahrung unserer Interessen ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO verarbeiten, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Legen sie Widerspruch ein, so werden wir die betroffenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Durchsetzung von Rechtsansprüchen.
Darüber hinaus können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zu Werbezwecken jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Sie können dem Versand von Werbe-E-Mails jederzeit kostenlos widersprechen, indem Sie z.B. auf den entsprechenden Abmelde-Link am Ende einer Werbe-E-Mail klicken.


4.5 Recht auf Widerruf einer Einwilligung
Wenn Sie in die Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann in einer E-Mail an infoteam@junfermann.de erklärt werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf nicht berührt. Ihre Daten werden wir dann löschen, es sei denn, wir sind zur Verarbeitung gesetzlich berechtigt oder verpflichtet.


4.6 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Es steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere bei der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf, zu.


5. Links
Sofern wir auf unserer Internetseite mit Hilfe von Links auf Internetseiten verweisen, die nicht von uns betrieben werden, sind wir für die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen auf diesen Internetseiten nicht verantwortlich.


6. Sicherheit
Bitte beachten Sie, dass bei einer Kommunikation per E-Mail die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden kann, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Stand: 24.05.2018

Anzeigenschluss

Der Anzeigenschluss für Heft 6/2018 (Thema: Systemische Arbeit) ist der 23. November 2018.

Ihr Kontakt zu uns

Sie haben Fragen zu Praxis Kommunikation?
Rufen Sie uns an!


Mo. - Do. von 8 - 16:30 Uhr
Fr. von 8 - 14 Uhr


Telefon: 05251 - 13 44 14


Ihre Ansprechpartnerin ist Monika Köster.

 

E-Mail: koester[at]junfermann.de

Besuchen Sie uns auf Facebook

Newsletter

Bestellen Sie unseren Newsletter